Infrarot-Heipaneele
Infrarot-Bild ...
Info Mappe

 

W I F
Windgeneratoren &
Infrarot- Flächenheizsysteme
Michelbacher Str. 21
63755 Alzenau -
OT Kälberau

Tel. 06023 - 50 70 190
Fax 06023 - 50 70 191
Mobil 0170 - 411 70 21

wif.kahl@gmail.com

Heizplatten oder Heizbilder sind Infrarot-Wärmeplatten, die elektrische Energie in Wärme umsetzen.

IR-Heizplatte Bild: KalifornienDiese Heiz-Platten wurden ursprünglich in der Weltraumtechnologie entwickelt und benutzt.

Wir stellen diese Platten her. Die sehr dünnen Karbonfasern sind in die Glasfasermatten eingewebt. Dieses Gewebe wird in einem speziellen Verfahren gefertigt und die Elemente werden mit einander verklebt. Die Platten sind Spritzwasser geschützt. Die Karbonfasern werden später die Wärme abgeben. Unsere Platten werden dann mit einem dekorativen Alurahmen versehen, der den Heiz-Platten enorme Festigkeit gibt.

Die Oberfläche dieser Heiz-Platten können mit Ihren Wunschmotiven bedruckt werden. Dazu können Sie sich aus einer Auswahl von Motiven bedienen oder Ihre schönsten Bilder aus dem Urlaub oder von Ihrer Familie von uns auf die IR-Platten drucken lassen! (Motivbeispiele: Bilder rechts)

IR_Heizplatte_Bild: Mt. ShastaDie Heizplatten können mit dem Rahmen wie Bilder an der Wand aufgehängt werden. Das Kabel stecken Sie einfach in die nächste Steckdose. Die Platten werden mittels in den Platten integriertem Wandler mit Schwachstrom gespeist.

Auf diese Weise können die ausgesendeten Infrarot-Strahlen den ganzen Raum erreichen, werden von allen Wänden und Gegenständen aufgenommen und reflektiert und erzeugen eine natürliche Wärme ohne Luftbewegung und Staubaufwirbelung. Sie verfügt über einen sehr hohen Wirkungsgrad (Emissionskoeffizienten) von ca. 95 - 98 %.

IR_Heizplatte Bild: SchmetterlingSo kommt es auch zu keinem Wärmeverlust beim Lüften in infrarotbeheizten Räumen, weil die Gegenstände und Mauern erwärmt werden und die Wärme speichern. Diese strahlen dann! die Wärme ab und erwärmen auch die Luft im Raum. Durch die erwärmten "festen Körper" (Wände) kann es auch zu keiner Schimmelbildung in den Räumen kommen. - Bei "konvektionsbeheizten" (Definition siehe IR-Platten Fragen & Antworten) Räumen erwärmt sich zuerst die Luft und erst dann erwärmen sich die Gegenstände und das Mauerwerk - aber zwingenderweise nicht so stark, dass kein Schimmelpilz entstehen kann. - Somit sind mit IR-Strahlungswärme beheizte Räume ein wirksames Mittel gegen Schimmelbildung!

Ein Beispiel aus der Praxis: Nehmen Sie aus dem Kühlschrank eine Flasche und stellen diese auf den Tisch. Die Luftfeuchtigkeit, die im Raum vorherrscht, legt sich sofort an der Flasche an und geht vom gasförmigen in den flüssigen Zustand über. Das Gleiche passiert mit Konvektionsheizungen. Diese erwärmen zuerst die Luft, und die Feuchtigkeit zieht sich in die (kühleren) Mauern. Heizen Sie mit Infrarot, passiert genau das Gegenteil. Sie entziehen dem Mauerwerk die Feuchtigkeit.

Infrarotplatte einfach dekorativ!Sie können unsere Heiz-Platten mit einem Thermostat steuern, um Ihre gewünschte Temperatur zu erhalten und noch energieeffizienter zu heizen.

Die Platten sind so konstruiert, dass Sie, obwohl sie innen bis zu 85° C warm werden, sich bei Berührung nicht verbrennen können! (Trotzdem sollte man sie für Kinder nicht frei zugänglich aufhängen!)

Vorteile der Infrarot-Platten
•Hergestellt nach CE C
•geräuschloser Betrieb
•lange Haltbarkeit
•schadstofffrei
•geringer Energieverbrauch
•keine Wartungsarbeiten
•fast elektro-smog-frei, etwa so wie bei einer Glühbirne
•keine elektromagnetischen Felder, da keine Drähte vorhanden sind
•keine Staubverwirbelungen
Umweltfreundlicher Betrieb, weil durch das Heizen keine Luftverunreinigung entsteht!

ÄRZTE WARNEN VOR RAUMTEMPERATUREN ÜBER 20 GRAD. - Bei Infrarot beheizten Räumen haben Sie bei einer Raumtemperatur von 20 °C eine Empfindungstemperatur von ca. 23 - 25°C.

Lesen Sie unter IR-Kostenvergleich, warum Infrarot-Heizen so günstig ist!

Weitere Fragen und Antworten zu unseren Infrarot-Heizplatten finden Sie hier: IR-Platten Fragen & Antworten